Archiv

NorGer: Raumordnungsverfahren

Am 10.06.2010 wurde das Raumordnungsverfahren durch die Regierungsvertretung in Oldenburg eingeleitet. Die NorGer KS hatte hierfür im vorangegangenen Jahr den Antrag zur Einleitung des Verfahrens gestellt.

Das Raumordnungsverfahren befasst sich mit dem Bau der über 600 km langen HGÜ-Kabelverbindung, die bis zum Jahr 2015 Norwegen und Deutschland verbinden und zur stabilisierung der Stromnetzte beitragen soll.

Pressesprecher Dr. Matthias Hochstätter…  zum Artikel

Hinterlasse eine Antwort